Waschen Sie Ihre Kaschmir-Pashmina

Lieben Sie es, haben aber Angst, es durch Waschen zu beschädigen? Keine Sorge, eine Pashmina ist handgewebt aus reinem Himalaya-Kaschmir und daher sehr gut von Hand waschbar, da Kaschmir eine wasserliebende Faser ist. Hier sind einige Bilder der Regeln, die Sie befolgen müssen, um Ihre Kaschmir-Pashmina mit Zuversicht zu waschen:

Waschen Sie Ihre Kaschmir-Pashmina von Hand

 

 

 

 

Im Gegensatz zu Schafwolle liebt Kaschmirfaser Wasser und lässt sich sehr gut von Hand in kaltem oder kaum lauwarmem Wasser waschen.

So waschen Sie Ihre Kaschmir-Pashmina von Hand

 

 

 

 

 

 

Verwenden Sie unbedingt ein mildes Flüssigwaschmittel für Wolle und Seide oder auch ein mildes Babyshampoo, das mit kaltem Wasser verdünnt wird. Nicht einweichen lassen, einige Minuten mit den Fingerspitzen leicht umrühren. Verwenden Sie keinen Weichspüler.

Spülen Sie Ihre Kaschmir-Pashmina mit mehreren Wässern aus

 

 

 

 

 

 

Mit mehreren Wässern abspülen. Um ein mögliches Ausbluten von leuchtenden Farben zu verhindern, können Sie dem ersten Spülwasser einige Tropfen weißen Essig hinzufügen.

 

 

 

 

Waschen Sie Ihre Kaschmir-Pashmina: TrocknenTipps zum Waschen von Kaschmir-Pashmina

 

Nicht verdrehen: Den Stoff durch Drücken auswringen und dann in ein Frotteetuch wickeln, um das überschüssige Wasser zu entfernen.

 

Eine echte Kaschmir-Pashmina sollte flach getrocknet werden

bügeln Sie Ihre Kaschmir-Pashmina

 

 

 

 

 

 

Zum Trocknen flach hinlegen, Sonne und Wärmequellen meiden. Eine Pashmina ist so dünn und leicht, dass sie sehr schnell trocknet, etwa eine Stunde!

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzter Schritt, um Ihrem Pashmina seine ganze Schönheit zurückzugeben: Bügeln! Eine Pashmina wird problemlos auf mittlerem oder heißem Bügeleisen mit Dampf gebügelt. Wenn Sie sich über die Zuverlässigkeit Ihres Bügeleisens nicht sicher sind, können Sie es ausprobieren, indem Sie ein Baumwolltuch (Handtuch oder Taschentuch) zwischen Ihre Pashmina und das Bügeleisen legen.

 

 

 

In einem früheren Artikel haben Sie den Waschmaschinentest durchgeführt: Eine echte Pashmina oder eine Kaschmirstola kann bei Bedarf komplett im Wollwaschgang in der Maschine gewaschen werden – natürlich unter Beachtung gewisser Vorsichtsmaßnahmen, aber wir raten von dieser Vorgehensweise ab die ganze Zeit benutzt, aber für den gelegentlichen Gebrauch reserviert sein. Sie halten Ihre Pashmina länger, indem Sie sie gründlich von Hand waschen.

In einem zukünftigen Artikel werden wir die SOS von Cashmere und Pashmina besprechen, oder wie man die üblichen kleinen Unfälle wie Flecken, Filzen, Pilling oder Fadenziehen beheben kann.

 

 

Schreibe einen Kommentar