Live aus Kathmandu: So erkennen Sie Kaschmir Fälschungen…

Cette publication est également disponible en : Französisch Englisch Italienisch

Das Touristenzentrum von Kathmandu ist voll von Geschäften, die Kaschmirartikel verkaufen

Das Kathmandu-Tal in Nepal ist bekannt für seine Produktion von Kaschmir-, Web- oder Strickwaren. Das verwendete Kaschmirgarn wird in Form von Spulen aus China (Innere Mongolei) importiert, wobei Nepal trotz der Höhenlage seiner Berge nur ein sehr kleiner Produzent von Kaschmirdaune ist. Das handwerkliche Know-how im Weben und Färben ist jedoch nicht mehr nachzuweisen.

Das Zentrum von Kathmandu ist daher voll von Geschäften, die Kaschmirartikel in allen Qualitäten und zu allen Preisen anbieten: schwer zu navigieren, und Touristen sind oft eine leichte Beute für viele skrupellose Händler … Wie also erkennt man das Echte vom gefälschten Kaschmir?

Susma ist Nepalese und betreibt einen Laden in Thamel, dem Touristenviertel der Hauptstadt. Sie hat freundlicherweise zugestimmt, die häufigsten Betrügereien zu entschlüsseln …

Susma präsentiert uns eine gefälschte chinesische Pashmina, die industriell hergestellt wurde: sehr billig und von schlechter Qualität sind sie überall zu finden ...

 

 

Diese Pashmina wird industriell in China aus synthetischen Materialien hergestellt100 % EINFACHE ODER GEWEBTE PASHMINA-MUSTER

Es ist überall zu finden, es überschwemmt den Markt. Beschriftet mit 100% Pashmina, angeblich aus Kaschmir, Pashmina, Wolle oder Baumwolle, der Fantasie der Verkäufer sind keine Grenzen gesetzt! Tatsächlich handelt es sich um einen synthetischen Artikel, der in China zu geringen Kosten industriell hergestellt wird. Susma sagt mir, dass diese Art von Produkt Allergien auslösen kann.

Zusammensetzung: 30% Nylon 70% Viskose
Realpreis: 3 €

 

 

 

 

Schwierig, das Echte vom gefälschten Kaschmir zu unterscheiden!

100% KASCHMIR NATÜRLICHE FAKE PASHMINA

 

Schwer zu erkennen. Reines Kaschmir aus der Mongolei wird durch eine Mischung aus Kaschmir und Synthetik ersetzt, deutlich günstiger in der Anschaffung, aber ähnlich in Aussehen und Weichheit. Die Stolen werden dann auf die gleiche Weise gewebt, wodurch die Täuschung schwer zu erkennen ist. Der einzige Anhaltspunkt: der Preis …

Zusammensetzung: 30% Kaschmir 70% Viskose
Realpreis: 8 €

 

 

Schwierig, das Wahre vom Falschen zu unterscheiden!100 % GEFÄRBTES KASCHMIR FAUX PASHMINA

 

Wie das vorherige, aber mit einem noch geringeren Fadenqualität … Wie das Foto zeigt, sind das Aussehen und die Weichheit wieder ähnlich.
Zusammensetzung: 20% Kaschmir 80% Viskose
Realpreis: 5 €

 

 

 

Seiden-Kaschmir-Pashmina und seine synthetische Imitation

DAS FALSCHE WASSER-PASHMINA

 

Wir nennen Water-Pashmina die klassische Seiden-Kaschmir-Fransenstola. Je billiger es ist, desto weniger natürlich ist die Zusammensetzung … Eine echte Wasser-Pashmina wird aus Kaschmir (70%) auf einer Seidenkette (30 %) gewebt. Fast so seidig wie die echte, ist die Imitation aus Synthetik und ganz leicht durch das Verbrennen eines der Fäden zu erkennen: Die Naturseide muss nach verbranntem Horn riechen.

Zusammensetzung: 30% Nylon 70% Viskose
Realpreis: 2 €

 

 

Also viel Spaß beim Shoppen und vor allem aufgepasst!

Sie haben keine Zeit zum Fliegen? Hier ist unsere Kollektion an Accessoires aus 100% reinem Kaschmir, handgewebt in Kathmandu!

Schreibe einen Kommentar